Digitale Welten 2022 online am 25. Januar 2022

Die Veranstalter haben sich auf Grund der derzeitigen Corona-Situation entschieden, die Digitalen Welten nicht als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Wir möchten die Digitalen Welten auch in der Zukunft als eine Plattform für den persönlichen Meinungsaustausch und Fachdiskussionen weiterentwickeln. Deshalb möchten wir alle Interessenten zu den „Digitale Welten 2022 online“ am 25.01.2022 in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr einladen.

Die veranstaltenden Vereine GDI Sachsen e.V., DVW Sachsen e.V., BDVI Landesgruppe Sachsen, VDV Landesverband Sachsen, DGfK Sektion Dresden und der Mitveranstalter für die Durchführung der Workshops die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden haben sich auf Grund der derzeitigen Corona-Situation entschieden, die Digitalen Welten nicht als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Wir möchten die Digitalen Welten auch in der Zukunft als eine Plattform für den persönlichen Meinungsaustausch und Fachdiskussionen weiterentwickeln. Deshalb möchten wir alle Interessenten zu den „Digitale Welten 2022 online“ am 25.01.2022 in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr einladen.

Sie können die folgenden Vorträge erwarten:

Marlene Rybka - Weltvermesserer - Die Nachwuchskampagne der Geodäsie
Gunnar Terhaag - Onlinezugangsgesetz im Freistaat Sachsen
Prof. Dr. Christian Clemen - Ist BIM das neue GIS?
Rick Spindler - TLS und Drohnendaten - Praxiserfahrungen in Dresden

Die Teilnahme an den „Digitalen Welten 2022 online“ ist kostenfrei. Die digitalen Zugangsdaten zur Veranstaltung werden eine Woche vor der Veranstaltung nur an angemeldete Teilnehmer per E-Mail versendet.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist hier möglich.

Wir hoffen, dass die „Digitalen Welten 2023“ am 24.01.2023 wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden kann.

Nein